Onkologie und Hämatologie – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen

Onkologie und Hämatologie – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen
Dieses Produkt steht derzeit nicht zur Verfügung. Bitte wählen Sie andere Variante oder kontaktieren unseren Support unter: info@idrg.de
0,00 € *

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.

Bei diesem Produkt fallen keine Versandkosten an

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • DRG-IMOH-T
Spezifische medizinische Kodierung in der Onkologie und Hämatologie – Sicherer Umgang... mehr
"Onkologie und Hämatologie – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen"

Spezifische medizinische Kodierung in der Onkologie und Hämatologie – Sicherer Umgang mit  der Abrechnung aller, in der Behandlung erbrachten Leistungen, inklusive spezifischer Therapiemaßnahmen und spezieller Verschlüsselungskonstellationen.

Weitere Kompetenzen

  • Minimieren der Ursachen für unnötige Anfragen der Kostenträger, durch Sensibilität gegenüber unzureichender Dokumentation
  • Erweiterung der Kenntnisse in der Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie spezifischer Erkrankungen

Teilnehmer
Da die Teilnehmerzahl für diesen Kurs auf 22 Teilnehmer begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach ihrem Eingang berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich noch heute an!

Agenda


08:30 Uhr

Empfang der Teilnehmer und Begrüßungskaffee

08:45 Uhr

Seminarbeginn - Begrüßung der Teilnehmer

09:00 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Onkologie und Hämatologie – Teil 1

  • Anatomie und Pathophysiologie
  • Spezifische Therapieformen -  Erfassung des korrekten OPS

10:30 Uhr

Kaffeepause

10:45 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Onkologie und Hämatologie – Teil 2

  • Spezifische ICD-Kodierung - Erkennen der korrekten Haupt- und Nebendiagnosen
  • Deutsche Kodierrichtlinien (DKR)- und Katalogvorgaben

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Onkologie und Hämatologie – Teil 3

  • Mögliche Splittkriterien
  • Kodierempfehlungen
  • Erlösbeispiele

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Onkologie und Hämatologie – Teil 4

  • Typische Fallkonstellationen in der Onkologie und Hämatologie
  • Diskussion

16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Referent/en


Matthias Joppek, Geschäftsführer iDRG Medizincontrolling GmbH

Zielgruppe


Medizinische Kodierfachkräfte, DRG-Beauftragte, Ärzte, Mitarbeiter des Medizincontrolling, Casemanager

Veranstaltungsort


In-House Schulung

Weiterführende Links zu "Onkologie und Hämatologie – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Onkologie und Hämatologie – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen