Gynäkologie und Geburtshilfe – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen

Gynäkologie und Geburtshilfe – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen
Dieses Produkt steht derzeit nicht zur Verfügung. Bitte wählen Sie andere Variante oder kontaktieren unseren Support unter: info@idrg.de
0,00 € *

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.

Bei diesem Produkt fallen keine Versandkosten an

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • DRG-GG-T
Spezifische medizinische Kodierung in der Gynäkologie und Geburtshilfe – Sicherer Umgang... mehr
"Gynäkologie und Geburtshilfe – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen"

Spezifische medizinische Kodierung in der Gynäkologie und Geburtshilfe – Sicherer Umgang mit  der Abrechnung aller, in der Behandlung erbrachten Leistungen, inklusive spezifischer Therapiemaßnahmen und spezieller Verschlüsselungskonstellationen.

Weitere Kompetenzen

  • Minimieren der Ursachen für unnötige Anfragen der Kostenträger, durch Sensibilität gegenüber unzureichender Dokumentation
  • Erweiterung der Kenntnisse in der Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie spezifischer Erkrankunge.

Die adäquate medizinische Kodierung ist von der gezielten Wahl der korrekten ICD- und OPS-Schlüssel abhängig. Im Seminar wird das Wissen über die ICD- und OPS-Kataloge sowie die Deutschen Kodierrichtlinien für die spezifische Fachdisziplin vertieft und die Abhängigkeiten sowie unterschiedliche Verschlüsselungskonstellationen erörtert. Der/die Teilnehmer/in erwirbt die Fähigkeit sich im unübersichtlichen Werk der Kataloge zurecht zu finden und die korrekten Kodes für die erbrachten Leistungen erfassen zu können.

Medizinische Grundlagen für die Kodierung

  • Medizinische Fachbegriffe in der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Erläuterung und Erklärung typischer Krankheitsbilder aus dem Fachbereich und deren Therapiemöglichkeiten
  • Anatomie/Physiologie – Topografie- Pathophysiologie, mit Fokus auf:

Gynäkologie

Mamma

  • Anatomie weibliche Geschlechtsorgane – Mamma
  • Mamma - Diagnostik
  • Wichtigsten Diagnosen – Mamma
    • Mastopathie – Knoten
    • Fibroadenom
    • Carcinoma in situ
    • Neubildung – Einteilung
  • Mammachirurgie – Klassifikation  - OPS
  • Operative Prozeduren in der Gynäkologie
  • Zusatzklassifikation
  • Lymphgewebe
    • Pathophysiologie
    • Diagnose

Uterus, Ovar

  • Anatomie der unteren weiblichen Geschlechtsorgane
  • Diagnosen in der Gynäkologie
    • Erkrankungen des Uterus
    • Gutartige Erkrankungen der unteren Genitalorgane
    • Uterus- Myom
    • Endometrium
    • Zervix
    • Uterus- Prolaps
  • Prozeduren – Eingriffe
  • Hysterektomie – Einteilung

Neubildungen

  • DKR – Hauptdiagnosedefinition
  • Beispiel
  • Fallbeispiel

Geburtshilfe

  • Diagnosen in der Geburtshilfe – Systematik
  • Geschichte - DKR 1506 2013
  • Kodierung - normale Geburt
    • Resultat der Entbindung
    • Unterschiedliche Entbindungsformen
    • Gesunde und kranke Neugeborene – Abrechnung
    • Dauer der Schwangerschaft
    • ICDs in der Geburtshilfe
    • Diagnosen Bestimmung und Relevanz
    • Extrauteringravidität, Abort, Molenschwangerschaft
    • Vorzeitige Beendigung der Schwangerschaft
    • Diabetes mellitus
    • Lebererkrankungen
  • Komplikationen in der Schwangerschaft
    • Abnorme Kindslagen und -einstellungen
    • Verminderte Kindsbewegungen
    • Frühgeburt, vorzeitige Wehen und frustrane Kontraktionen
    • Verlängerte Schwangerschaftsdauer
    • Präeklampsie
  • Prozeduren in der Geburtshilfe
    • Vorgeburtlicher Aufenthalt
    • Primärer und sekundärer Kaiserschnitt
  • Kodierbeispiele

Dieses Wissen wird Ihnen durch erfahrene Mediziner und Medizincontroller vermittelt. Sie lernen im Seminar genau auf Ihre Fachdisziplin zugeschnittene Grundlagen, der Krankheitslehre, der Diagnostik und der Therapiemaßnahmen kennen. Fortgeschrittene Teilnehmer haben die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu schärfen und "Das Werkzeug" für eine fachspezifische Verschlüsselung zu erweitern.

Teilnehmer
Da die Teilnehmerzahl für diesen Kurs auf 25 Teilnehmer begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach ihrem Eingang berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich noch heute an!

Agenda


08:30 Uhr

Empfang der Teilnehmer und Begrüßungskaffee

08:45 Uhr

Seminarbeginn - Begrüßung der Teilnehmer

09:00 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Gynäkologie und Geburtshilfe – Teil 1

  • Anatomie und Pathophysiologie
  • Spezifische Therapieformen -  Erfassung des korrekten OPS

10:30 Uhr

Kaffeepause

10:45 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Gynäkologie und Geburtshilfe – Teil 2

  • Spezifische ICD-Kodierung - Erkennen der korrekten Haupt- und Nebendiagnosen
  • Deutsche Kodierrichtlinien (DKR)- und Katalogvorgaben

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Gynäkologie und Geburtshilfe – Teil 3

  • Mögliche Splittkriterien
  • Kodierempfehlungen
  • Erlösbeispiele

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Wichtige Krankheitsbilder der Gynäkologie und Geburtshilfe – Teil 4

  • Typische Fallkonstellationen in den Krankheiten der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Diskussion

16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Referent/en


Ralf Bange, Medizincontroller - Fachwirt für Sozial- & Gesundheitswesen

Zielgruppe


Medizinische Kodierfachkräfte, DRG-Beauftragte, Ärzte, Mitarbeiter des Medizincontrolling, Casemanager

 

VeranstaltungsortIn-House Schulung


 In.-House Seminar

Weiterführende Links zu "Gynäkologie und Geburtshilfe – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gynäkologie und Geburtshilfe – Fachspezifisches DRG- und Kodierwissen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Medizincontrollerin / Medizincontroller mit Schwerpunkt externe Qualitätssicherung Medizincontrollerin / Medizincontroller mit...
Beginn: 30. Juli 2018
Ende: 30. August 2018
Ort: 60590 Frankfurt
0,01 € *
Kostenträger-Manager/in - medizinische Kodierung Kostenträger-Manager/in - medizinische Kodierung
Beginn: 21. Februar 2018
Ende: 21. Februar 2019
Ort: Gütersloh
0,01 € *
DRG Jahres-Update - Fortbildung DRG Jahres-Update - Fortbildung
Dauer: 1 Tag
Ort: In-House Seminar
0,00 € *
Aufwandspauschale - Schema Aufwandspauschale - Schema
Inhalt 1 Stück
0,00 € *
Zuletzt angesehen