5,4 Prozent mehr Gehalt für Ärztinnen und Ärzte der Rhön-Kliniken

Bild: kschneider2991
>> Zum Originalartikel

Inhalt und Quelle: siehe Link
hashtag: #Abrechnung #Management #Personal #Arzt

Der Marburger Bund hat sich am Mittwoch in der dritten Verhandlungsrunde mit der Rhön-Klinikum AG auf einen neuen Tarifabschluss verständigt. Die Einigung sieht eine lineare Erhöhung der Ärztegehälter um insgesamt 5,4 Prozent in drei Stufen vor. Rückwirkend zum 1. Januar 2018 werden die Tabellenentgelte um 2,3 Prozent, zum 1. März 2019 um weitere 2,0 Prozent sowie zum 1. Januar 2020 um 1,1 Prozent erhöht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.