Selbstfahrender Patiententransporter

Bild: OpenClipart-Vectors/Pixbay
>> Zum Originalartikel

Inhalt und Quelle: siehe Link
hashtag: #Forschung #Leistungsträger #selbstfahrend

Die Charité testet selbstfahrende Patienten- und Besuchertransporter Das im Sommer 2017 erstmals vorgestellte Projekt „Stimulate“ kommt jetzt buchstäblich in Fahrt. Nach ausgiebigen Techniktests fahren die elektrisch angetriebenen Kleinbusse seit dieser Woche im Fahrgastbetrieb auf dem Campus Charité Mitte. Für die Charité als Gesundheitscampus geht es neben wissenschaftlichen Erkenntnissen auch um den ganz praktischen Nutzen der fahrerlosen Gefährten: „Sowohl unser Campus Charité Mitte als auch unser Campus Virchow-Klinikum verhalten sich wie kleine Mikrokosmen, in denen sich Patienten, Besucher, Mitarbeiter und Studierende bewegen“, sagte Prof. Dr. Karl Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.