Statement zu Äußerungen des GKV-Spitzenverbands gegenüber der Deutschen Presse-Agentur

Bild: Juli 2008 (Quelle: de:File:Noix logo gkv-verband wslogo.png)
>> Zum Originalartikel

Inhalt und Quelle: siehe Link
hashtag: #Leistungsträger #Arzt #Abrechnung #Selbstverwaltung #GKV

Laut Medienberichten erklärte der Pressesprecher des GKV-Spitzenverbands Florian Lanz gegenüber der Deutschen Presse-Agentur: „Aus den Portemonnaies der Beitragszahler erhält im Durchschnitt jede Arztpraxis 380.000 Euro pro Jahr. Für das viele Geld kann man eine Mindestsprechstundenzahl von 25 Stunden pro Woche wohl kaum als übertrieben bezeichnen.“

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.